Everybody loves Stan

Hi Zusammen,

vorab entschuldigen wir uns für den relativ späten Post. Diese Woche war einfach saumäßig stressig, neben zahlreichen Überstunden, Abenduni, Terminen und Klausurvorbereitungen haben wir es heute endlich mal wieder (!!) geschafft uns zusammen zu setzten, und diesen Post hochzuladen.

Es war megamäßig kalt und hat geschneit wie verrückt. Dieses Mal hatten wir auch eine Schar von Zuschauern, die uns beobachtet haben wie wir, „in irgendeinem komischen Treppenaufgang, vor irgendeiner Kamera auf irgendeinem Stativ, eigenartig herum gehampelt sind“ und per Fernauslöser Bilder geschossen haben. Eine kleine Premiere #trommelwirbel – der erste Post in dem wir gemeinsam zu sehen sind. Das gab uns natürlich einen Anlass einen kleinen „Wie würdest du das kombinieren“-Bericht daraus zu machen. Heute im Mittelpunkt die derzeit heiß umschwärmten Stan Smith von Adidas.

Weiße Sneaker haben sich, seit spätestens 2014 der Air Force One lowcut über die Laufstege schwebte, ein Standing im Mode-Biz verdient. Neben der Auferstehung des allbekannten Adidas‘ Superstars hat sich besonders ein Trainer-Modell hervorgehoben. Mit dem Stan Smith Schuh des gleichen Labels, ist eine Ikone unter den Sneakers zurück in die Schuhregale eingekehrt. Zeitlos, dynamisch und legendär. Ein cleaner, weißer Schuh mit grünen oder dunkelblauen Akzenten, so beschreibt sich zumindest das Original der Erstausfertigung aus den 70ern. Mittlerweile wurden dem Sneaker bereits mehrere Facelifts verpasst und seither ist der Schuh, durch die diversen Zusammenarbeiten mit Modegrößen wie Pharrell Williams oder der InStyle, in unzähligen Farben, Mustern und Stoffen erhältlich. Eines unserer Lieblingsmodelle ist und bleibt allerdings der Klassiker in grün, wobei wir Ihn heute sowohl in „pure white“ als auch in „vintage mint“ vorstellen.

How to style „Stan Smith Sneakers“:

Ungewollt und nicht abgesprochen, haben wir uns beide bei dieser Aufgabe entschieden auf eine Kombination mit einem beige- bzw. camelfarbenen Trench/Mantel zu setzen. Gepaart mit Ledershorts und Knit oder zur schmalen Anzugshose und Hemdbluse, wird aus dem Kultschuh eine urbane Abwechslung zu jedem Oxford, Slip On und jeder Stiefelette. Unerwartet Chic und irgendwie rebellisch gestaltet sich der Schuh zu Röcken, Kleidern, Blazer und edlen Stoffen. Definitiv hip und alltagstauglich kommt der weiße Eyecatcher in Verbindung mit Jeans in jeglicher Form und Farbe (gerne auch zerrissen und geripped), Söckchen, Lederjacke oder ausgefallenen Prints.

IMG_8352

IMG_8261

IMG_8290

IMG_8486IMG_8463_2

IMG_8501_2

IMG_8240IMG_8410



Get the Look : Anica

Coat: KIOMI

Shirt: H&M

Jeans: Cheap Monday

Sneaker’s: Adidas Stan Smith

Backpack: Mi-Pac Peacock

Scarf: ZARA

Get the Look : Patricia

Trenchcoat: H&M

Knit: ZARA

Shorts: ZARA

Sneaker’s: Adidas Stan Smith Vintage

Hat: River Island

IMG_3776

Advertisements

Über den Beitrag

Fashion

Ein Kommentar

Gib deinen ab →

  1. Sehr sehr coole Fotostrecke!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: