Bohemian Flair

Habt ihr auch schon bemerkt, dass das Boho-Fieber ausgebrochen ist?! Überall wo man hinsieht, sind Pyjama-Hosen, Lagenlooks, Maxi-Kleider und Röcke im Print-Mix; Muster wie Paisley, Blumen, Batik und Ethno Motive zu entdecken. Viele Labels, wie zum Beispiel bei der aktuellen Kollektion von H&M, haben die Bohó-Elemente im Sortiment.

 

Habt ihr das schon gewusst – die Bezeichnung „bohème“entstammt eigentlich einer intellektuellen Abgrenzung in Frankreich, die für kreativen Freigeist steht. Der Ursprung der Wortschöpfung aber geht auf Sinti und Roma aus der Böhme zurück – beide Herleitungen zusammen ergeben einen lässigen, aber exzentrischen Mode-Mix, der für Selbstverwirklichung steht.

 Unser Look haben wir ein wenig Boho-Hippie angehaucht & mal etwas komplett anderes daraus kreiert. Wir tragen den toll gemusterten Cardigan mit einer lässigen khakifarbenen Hosen. Dazu natürlich viele Accessoires. Zu dem Bohéme-Stil könnt ihr so gut wie alles miteinander kombinieren. Der Frühling wird verträumt, verspielt & mit hoffentlich vielen Sonnenstunden – wir können es kaum erwarten.

 

IMG_0083_2

 

IMG_0085_2

 

IMG_0062_2

 

IMG_0148

 

IMG_0089

 

IMG_0136_2

 

IMG_0137_2



Get the Look:

Cardigan: Urban Outfitters

Jeans: Pull and Bear

Top: Zara

Bag: H&M

Sunglasses: Topshop

Shoes: Topshop

Necklace: Bijou Brigitte

7 Kommentare zu „Bohemian Flair

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s