Materialistic Suicide goes..

SNEAKERNESS Zürich

Auch wenn wir nicht dachten, dass die alten Jogging- und Sportschuhe jemals wieder zurück in unser Schuhschrank finden würden, freut es uns umsomehr dass die Kultschlappen aus vergangenen Tagen nun nicht nur vorübergehen ihr Revival feiern: Der Sneakerwahn geht weiter.

SNEAKERNESS geht in die achte Runde. Erneut werden Sneakerheads europaweit dazu verführt, all Ihr Erspartes der letzten Monate in neue Schuhschätze einzutauschen. Der Startschuss zur diesjährigen Conventionreihe fiel am 18. April in der Zürcher Maag Event Hall. Und hier beginnt unsere Geschichte – Materialistic Suicide goes SNEAKERNESS 2015.

9.18 Uhr – Auf geht die Reise (wie gewohnt, unpünktlich). 205 Kilometer, 2 Stunde und 5 Minuten stehen noch zwischen uns und dem Schuhparadies. Mit massenweise Kaffee und reichlich Bargeld gehts auf die Autobahn Richtung Schweiz. Das Wetter spielt nicht mit, was unserer Laune trotzdem nicht beeinflusst. Schnell noch eine Vignette kaufen und schon sind wir zwischen Schweizer Wiesen und Bergen.

11.22 Uhr – Ankunft Schweiz, trotz Blitzerfoto und Orientierungsschwierigkeiten sind wir endlich angekommen. Vor der Halle warten bereits unzählige Asics- und New-Balance-Beschwörer. Alleine schon für diesen Anblick hat sich die völlig übermüdete Fahrt gelohnt.

12.00 Uhr – Einlassstart, die Menschenmassen bewegt sich langsam Richtung Eingangshalle, aus den Boxen der Imbiss- und Bierbuden dröhnt der neuste Shit von hotnewhiphop.

13.12 Uhr – Trotz Einladung und Eintrag auf der Gästeliste sind wir erst jetzt in der Industriehalle angekommen. Erstmal planlos durch die Scharen von Yeezyanbetern und Niketrägerinnen umherirren – Überblick verschaffen ist angesagt.

Neben mehr als 45 Privatanbietern präsentieren auch Boutiquen wie Urbanpeople, Seven Sneaker Store, pinqponq, BucketFeet, Xerxes Fashion, HUNTED, Publish Brand und The24Club die Creme de la Creme ihres Sortiments. Nicht zu vergessen natürlich die Brands themselves – Adidas, Reebok, Swatch und Puma sind ebenso mit Ihren eigenen Showrooms mit von der Partie.

Die Convention verspricht neben fetter Musikbeschallung mit Live Streetball-Turnier,  Live Graffiti und Designcontest ein unterhaltsames Rahmenprogramm und ein unbeschreibliches „easy“-Feeling.

15.53 Uhr – Noch schnell die letzten Größen saven, zur Kasse und goooo! Voll gepackt gehts wieder Richtung Parkhaus – dort noch die letzten Franken loswerden und auf nach Hause.

Fazit: Es tut uns leid, liebe Kreditkarte. #wirsindauchnurFrauen



IMG_3371

IMG_3400 
IMG_3349

IMG_3417    IMG_3351
IMG_3392

IMG_3325


IMG_3373 IMG_3438 

 IMG_3499  IMG_3312

IMG_3386


IMG_3464

IMG_3370

IMG_3388

IMG_3396



TOUR DATES:

SNEAKERNESS Amsterdam, 23. – 24. Mai 2015

SNEAKERNESS London, 15. – 16.August 2015

SNEAKERNESS Paris, 05. – 06.September 2015

SNEAKERNESS Warschau, 19. – 20. September 2015

SNEAKERNESS Köln, 10. – 11. Okotber 2015

… and watch the video: REVIEW SNEAKERNESS ZÜRICH 2015

Advertisements

Über den Beitrag

Fashion, Travel

6 Kommentare

Gib deinen ab →

  1. Da habt ihr euch aber ein paar ziemlich geile Modelle ausgesucht!!! 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Dasch jo mega cool. So schöni Schueh 😍 i bi meh dä converse mänsch, aber diä vo dim bitragsfoti wördi grad bstelle!

    Gefällt 1 Person

  3. Oh man, ich wollte auch nach Amsterdam, habe es dann aber nicht mehr geschafft 😦 Was für ein Traum *.* Tolle Modelle habt ihr fotografiert!
    Liebe Grüße,
    Amira von Double XO

    http://www.doublexo.blogspot.de

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: