All about Denim

Die „Denim on Denim“ Kombination feiert momentan sein großes Comeback. Nun was könnt ihr euch darunter vorstellen?

Im Großen und Ganzen ist es relativ einfach, ihr müsst lediglich Jeanshose mit Jeanshemd kombinieren – oder Jeansrock mit Jeanshemd und Jeansjacke. Hauptsache es ist möglichst viel Jeans im Outfit enthalten. Dabei ist es egal, ob es ein heller oder dunkler Ton ist, ob Muster darauf vorhanden sind oder nicht. Wichtig dabei ist, dass „Denim“ hauptsächlich im Vordergrund steht, als Eyecatcher zu erkennen ist und bestehen bleibt. Wie sagt man sprichwörtlich so schön – „Weniger ist oftmals mehr“. Man sollte es also mit Farben und Prints nicht übertreiben.

Bei diesem Outfit haben wir eine destroyed skinny Jeans mit einem lässigem Jeanshemd kombiniert. Dazu haben wir eine unserer Lieblingsketten (die ihr auch schon in vorherigen Posts gesehen habt) und die neuen Slipper mit goldener Kappe getragen. Eyecatcher in diesem Outfit ist definitiv die „Denim on Denim“ Kombi. Wie gefällt euch unser Look?

IMG_3243

IMG_3247

IMG_3283

IMG_3286

IMG_3256

IMG_3279

IMG_3253

IMG_3288



Get the Look:

Jeanshemd: Levi’s Jeans

Jeans: H&M

Slip on: Stradivarius

Sonnenbrille: Ray Ban

Kette: H&M

Armbänder: H&M

Advertisements

Über den Beitrag

Allgemein

3 Kommentare

Gib deinen ab →

  1. Cooler Look 🙋🏻👍🏻

    Gefällt 1 Person

  2. Schönes Outfit! Ich hätte nie gedacht, dass H&M so schöne Armreifen hat ❤

    Gefällt 1 Person

  3. Ein ganz toller Look, der dir sehr gut steht 👍🏼
    LG, Pisa 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: